Tipps rund um den Stollen

Unser Stollen ist ein echtes Frischewunder.

Ohne künstliche Zusatzstoffe kann sich der Stollen mehrere Monate frisch und saftig halten.
Auch wenn er viel zu lecker schmeckt, um ihn lange aufzubewahren, haben wir hier ein paar wertvolle Tipps für den langen Stollengenuss.

  1. Lagern Sie den Stollen kühl und trocken in einer verschließbaren Metalldose. In unserem Shop bekommen Sie passende Metalldosen zu unserem Butterstollen Premium 1.000 Gramm und 1.500 Gramm.

  2. Schneiden Sie den Stollen immer in der Mitte an und schieben die beiden Enden zur Aufbewahrung wieder zusammen.

  3. Legen Sie in die Metalldose zu dem Stollen ein Stück Apfel. Dieser hält den Stollen extra saftig und frisch.

  4. Genießen Sie unseren Stollen am besten pur. Jeder Stollen wird nach der Backzeit mit reichlich warmer flüssiger Butter übergossen. Seien Sie sich sicher, da schmeckt garantiert nichts trocken.

  5. Idealerweise genießen Sie den Stollen nicht zu kalt, sondern bringen ihn ungefähr eine Stunde vor dem Verzehr auf Zimmertemperatur.

  6. Zu süßem Stollen schmeckt am besten eine heiße Tasse frischer Kaffee, Espresso oder Tee.

  7. Was die Pralinen zum Valentinstag, die Blumen zum Muttertag und die bunten Eier an Ostern sind, ist der Weihnachtsstollen ein traditionelles Geschenk zum 1. Advent. Lassen Sie diese wunderschöne doch wenig bekannte Tradition aufleben und verschenken Sie am 1. Advent an Ihre Familie und Freunde einen Stollen oder laden Sie zu einem schönen Treffen mit Ihren Lieben.

 

Über weitere Ideen, Anregungen und alles Wissenswerte informieren wir Sie auch auf unser Facebookseite.

Wir freuen uns auf Ihren 'Gefällt mir-Daumen', Ihre Meinung zu unserem Stollen und beantworten gerne Ihre Fragen.